Curiosity ist wieder auf Südfahrt

Nach dem Abschluß der Bohrung bei Buckskin und einigen weiteren Detailuntersuchungen auf Marias Pass ist Curiosity nun endlich wieder auf der Weiterfahrt in Richtung Süden.

Weiter nach Süden
Selfie von Curiosity nach der Bohrung bei Buckskin
Die Untersuchungen bei Marias Pass und seiner unmittelbaren Umgebung liefen seit Mai 2015 (marspages.eu berichtete). Es wurde hier bei "Bucksin" die insgesamt achte Bohrung im Marsgestein niedergebracht und ein etwa 50 m langer Wegabschnitt zweimal durchfahren, um die hohe Hydratdichte im Gestein an dieser Stelle, die mit der Bohrung und der ChemCam detektiert worden war, genauer zu bestimmen.

Naturgemäß nimmt die Analyse der Bohrprobe im energiehungrigen SAM-Bordinstrument immer einige Zeit in Anspruch, während der der Rover sich nicht fortbewegen kann, um Energie zu sparen und die Batterien nicht über Gebühr zu strapazieren.

Seit Sol 1072, dem 12. August 2015, ist Curiosity nun wieder auf der Weiterreise nach Süden auf die Basis des Aolis Mons zu, um dort irgendwann in einem den Berg durchschneidenden Tal in den Berg hineinzufahren. Die Fahrt geht über felsigen Untergrund, sodaß die schon arg ramponieren Räder etwas geschont werden können.

Die Details zu dieser Missionsphase sind auf einer weiterführenden Seite zu entnehmen.



Wichtige Hyperlinks
https://www.marspages.eu/i....php?page=846

Veröffentlicht am:
18:49:27 04.09.2015 von Udo Günther