Jahreszeiten auf dem Mars

Auf dem Mars gibt es aufgrund seiner schiefstehenden Drehachse mit einem Neigungswinkel von 25.19° zur Ebene der Ekliptik Jahreszeiten, genau wie auf der Erde (23.44° Winkel der Drehachse zur Ebene der Ekliptik). Auf dem Mars sind diese aufgrund des leicht größeren Neigungswinkels sogar etwas stärker ausgeprägt als auf der Erde. 

marsianische Jahreszeiten
Jahreszeiten auf dem Mars mit der Stellung der Planetenkugel relativ zum Sonnenlicht und die jeweilige Entfernung zur Sonne.

Was beim Mars in diesem Zusammenhang auffällt ist die Abweichung der Marsbahn von einer idealen Kreisbahn (Exzentritzität). Der Mars auf seiner Bahn um die Sonne hat nach dem Planeten Merkur die zweitgrößte Abweichung von einer idealen Kreisbahn und bewegt sich auf einer Ellipse, wohingegen die Erde der idealen Kreisbahn sehr viel näher ist. Ein Planet bewegt sich nach den Gesetzen der Newtonschen Himmelsmechanik auf seiner Ellipsenbahn in Sonnennähe (Perihel) sehr viel schneller als auf dem sonnenfernsten Punkt seiner Bahn, dem Aphel. Dies hat Auswirkungen auf die Länge der einzelnen Jahreszeiten:
 
  Mars Terra
Frühling 194 Sols 92 Tage
Sommer 178 Sols 92 Tage
Herbst 142 Sols 90 Tage
Winter 154 Sols 83 Tage

Durch die Neigung der Drehachse des Mars von 25,19° ergeben sich folgende Längen der Jahreszeiten auf dem Mars: der Frühling (auf der Nordhalbkugel) ist 194 Marstage lang, der Sommer 178, der Herbst 142 und der Winter 154. Die unterschiedliche Länge der Jahrezeiten erklärt sich durch die unkreisförmige Bahn des Mars um die Sonne. Dies ist mit einer Exzentrizität von 0.0935 nach dem Merkur die zweitgrößte Abweichung von der Kreisform unter allen Planetenbahnen im Sonnensystem.

Wie die vorstehende Tabelle zeigt, bewegen sich Erde und Mars im Winter in ihrer größten Sonnennähe sehr viel schneller als im Sommer in ihrer größten Sonnenferne. Der Geschwindigkeitsunterschied zwischen Sommer und Winter beträgt auf dem Mars 40 Sols, auf der Erde 10 Tage. Damit sind die Winter bei beiden Planeten kürzer als die Sommer !

Insgesamt ist ein Marsjahr mit 687 Sols (dem marsianischen Pendant eines Tages)  wegen der längeren Planetenbahn um die Sonne etwa zweimal so lang wie ein Erdenjahr (365 Tage).

Die folgende Tabelle zeigt die Erddaten der jeweiligen marsianischen Jahreszeiten bezogen auf die Nordhalbkugel des Mars. Auf der Südhalbkugel ist es jeweils die entgegengesetzte Jahreszeit. Die genaue Datumskonvention kann auf den vorhergehenden Seiten nachgelesen werden. Wir befinden uns zur Zeit (im November 2013) im Marsjahr 32:

Marsjahr Neujahr
(Ls=0°)
Sommer Sonnenwende
(Ls= 90°)
Herbst Tag- und Nachtgleiche
(Ls= 180°)
Winter Sonnenwende
(Ls= 270°)
  ("vernal equinox") ("summer solstice") ("autumnal equinox") ("winter solstice")
31 13.09.2011 30.03.2012 29.09.2012 23.02.2013
32 31.07.2013 15.02.2014 17.08.2014 11.01.2015
33 18.06.2015 03.01.2016 04.07.2016 28.11.2016
34 05.05.2017 20.11.2017 22.05.2018 16.10.2018
35 23.03.2019 08.10.2019 08.04.2020 02.09.2020
36 07.02.2021 25.08.2021 24.02.2022 21.07.2022
37 26.12.2022 12.07.2023 12.01.2024 07.06.2024


zurück zu "Datumskonvention für den Mars"
zurück zu "Zeit auf Erde und Mars"weiter zu "Dekoder für Rover-Dateinamen"